Compliance Organisation der Swiss Steel Group

Die Geschäftsführung einer jeden Gesellschaft der Swiss Steel Group trägt die Verantwortung für das gesetzeskonforme Handeln der von ihr geleiteten Gesellschaft. 

Zur beratenden Unterstützung der Geschäftsführung, der weiteren Führungskräfte und Mitarbeiter in Compliance Fragen hat die Swiss Steel Group eine Compliance Organisation etabliert.

Das Corporate Compliance Team konzeptioniert und entwickelt das Compliance Programm auf Basis von Risikoanalysen und entwickelt Policies, Procedures und Trainings. Corporate Compliance koordiniert die Implementierung in der Swiss Steel Group.

Die Business Unit Compliance unterstützt die Geschäftsführung der Business Unit bei der Implementierung des Compliance Programms in der Business Unit. Business Unit Compliance ist auch der erste Ansprechpartner der Mitarbeiter der Business Unit in Compliance Fragen und koordiniert die Implementierung in den Gesellschaften der Business Unit.

In bestimmten Bereichen sind ergänzend risikoorientiert weitere Beauftragte bestellt (z.B. Datenschutz, Exportkontrolle, Geldwäscherecht). Diese unterstützen beschränkt auf den Bereich die Geschäftsführung und Mitarbeiter, so zum Beispiel die Data Protection Champions auf dem Gebiet des Datenschutzes.

Kontakt Corporate Compliance:

E-Mail senden

SpeakUp Line:

Unser Hinweisgeber-System für die Abgabe von Hinweisen auf Compliance-Verstösse

mehr lesen